Sie sind hier: News
Freitag, 24. Oktober 2014

Unsere Partner

Wieder keine Punkte in Bad Neuenahr

Beim heutigen Südwest-Derby gegen die 2. Mannschaft des SC 07 Bad Neunahr konnte wir nichts Zählbares mit nach Hause nehmen. Wir begannen konzentriert und versuchten unser Spiel von hinten aufzubauen, gingen aber bereits in der 9. Minute in Rückstand, als Antonia Hornberg einen von uns abgewehrten Ball in die Füße bekam und unhaltbar von 16 Meter auf unser Tor schoss. Wir hatten auch einige Chancen, konnten diese aber leider nicht verwerten. In der 20. Minute kam Silvana Arcangioli über links und schoss den Ball über das Tor. In der 34. Minute zog Melanie Weber direkt aufs Tor, die Torfrau konnte den Ball nur abprallen lassen und der Nachschuss von Janie Hans wurde von der Bad Neuenahr Abwehr vereitelt.  Direkt beim nächsten Angriff flankte Silvana Arcangioli auf Janie Hans, die wiederrum an der Abwehr scheiterte. Auch bei einem Eckball kurz vor der Halbzeit verfehlte Silvana Arcangioli knapp das Tor.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang Bad Neuenahr den Treffer zum 2:0. 2 Minuten später hatten wir durch einen wunderschönen Angriff im Zusammenspiel von Melanie Weber und Silvana Arcangioli und dann über eine Flanke an Janine Hans eine weitere große Torchance, die wiederrum von der Bad Neuenahrer Abwehr vereitelt wurde. Danach war bei der Mannschaft kein Siegeswille mehr zu erkennen, das Spiel plätscherte vor sich hin, ohne weitere Höhepunkte und war wie im Spiel gegen Sindelfingen von vielen Fehlpässen und wenig Laufbereitschaft geprägt. In der 89. Torminute gelang Bad Neuenahr das 3:0. Wir konnten noch in der letzten Minute durch Lisa Egelhof auf 3:1 verkürzen, die einen Freistoß von Jaqueline Renner in das Tor von Bad Neuenahr schoss.   

Das nächste Spiel ist am Ostermontag den 09.04.2012 um 11.00 Uhr gegen den FC Bayern München II. Hier müssen wir uns und unseren Fans mal wieder zeigen, dass wir mit Herzblut Fußball spielen.

FFC: Emig, Leist (58. Stulin), Egelhof, Renner, Stahl, Arcangioli (67. Diefenbacher), Dums, Schwenk, Hans, Konrad, Weber. Ersatz: Wernert

SC 07: Gadziala, Schneider (62. Weingarz), Stümper  I., Langenfeld, Homberg, Schröder, Stümper J. (87. Sebastian), Sternitzke, Kazin, Fols (79. Laux), Baudzus. Ersatz: Bläser, Wendel, Hennig,  Kuhl

Tore:
1:0 9. Minute, Hornberg
2:0 48. Minute, Fols
3:0 89. Minute, Laux
3:1 90. Minute, Egelhof

Schiedsrichterin: Annette Raith (Ansbach)

Zuschauer: 80

24.03.2012 18:02 Alter: 3 Jahre