Sie sind hier: News
Sonntag, 23. November 2014

Unsere Partner

Nächster Ballschulkurs startet am 17.08.

Am Freitag, den 17.08.2012 beginnt in der Mehrzweckhalle Meckenheim ein neuer Ballschulkurs. Für Ballschul-Neulinge möchten wir mit einem kostenlosen Schnupperangebot am 17.08. zeigen, was in einer Ballschule gemacht wird. Für 4-6 Jährige beginnt der Kurs um 14.00 Uhr, für 7-9  Jährige um 15.15. Uhr, jeweils 1 Stunde. Dann geht es immer freitags mit dem Kursangebot bis zu den Herbstferien weiter. Anmeldeformulare und weitere Infos in der Schnupperstunde oder [hier].

Der Traum eines jeden Trainers ist es, junge, kreative Künstler zu finden, die sozusagen bereits mit dem Ball geboren wurden. Wie sieht jedoch die Wirklichkeit in den Kinderstuben unserer Spielsportarten aus? Der Sportunterricht ist seit Jahren zum Sitzen - bleiber der Nation geworden. Er hat die Funktion der motorischen Vorbereitung der Kleinen längst abgegeben. Die vielseitige, natürliche Ballschule auf Straßen, auf den Bolzplätzen oder in den Parks der Großstädte gibt es kaum noch. Dafür spielen Kinder immer mehr zu Hause vor dem Computer. Die Grundidee der Heidelberger Ballschule ist einfach: Kinder sollen durch selbstbestimmtes Spielen die Freude am Ballspielen entwickeln. Dafür gilt es, die frühere Straßenspielkultur wieder zu beleben. Die Ballschule bietet eine gute Grundlagenausbildung für alle Ball-Sportarten, da spielübergreifend Fähigkeiten mit dem Ball vermittelt werden. Ein Kernpunkt des Konzeptes ist die ganzheitliche Ausbildung der Kinder in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung. Die Übungen schulen Koordination, Motorik sowie das Lesen von Spielsituationen und fördern damit die Kreativität der Spieler/innen.

Weitere Infos über die Ballschule Heidelberg finden Sie [hier]

10.08.2012 15:56 Alter: 2 Jahre